Donautal-aktive Post! Juli 2019

Druck

 

 

  DONAUTAL aktive POST ytfb 1  
     
Picknick am See
 
     
 

Juli 2019

 
     
 

Terminhinweis: 29. Juli 2019, 16:00 Uhr Landratsamt Dillingen
Mitgliederversammlung Donautal-Aktiv e.V.

 
     
  Sehr geehrte Damen und Herren ,  
     
 

im Rahmen unserer Mitgliederversammlung am 29. Juli 2019 um 16.00 Uhr im Landratsamt Dillingen sollten Sie den Vortrag: „Coworking Spaces – Impulsgeber für nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum“ nicht verpassen!
Hans-Peter Sander, Dipl.-Journalist und Kommunikationsberater, Mitarbeiter im Management der LAG Ammersee, hat 2012 in Dießen am Ammersee das Ammersee Denkerhaus – Coworking Space gegründet und betreibt es seither mit KollegInnen der Ammersee Denkerhaus e.G.. In seinem Impulsvortrag widmet er sich ausgehend von den Veränderungen unserer Arbeitswelt dem „Coworking“ als „Kultur des Miteinanders“. Er erklärt „Coworking“ auch im Zusammenhang mit Innovation und Gründung im ländlichen Raum. Sander stellt neben dem Ammersee Denkerhaus weitere Coworking-Initiativen in Kleinstädten und Dörfern vor, die er selbst besucht hat bzw. aus seinem Engagement in der German Coworking Federation kennt. Zum Abschluss gibt es Tipps, wie Coworking-Spaces auch in unserer Region angepackt werden können. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Viele weitere interessante Themen aus unseren Teams lesen Sie in unserer Donautal-aktiven Post!
Wir wünschen Ihnen eine schönen und erholsamen Sommer im Schwäbischen Donautal.

 
     
 

Ihr Donautal-Aktiv-Team

 

 

 
     
     
 

Aktuelles aus den Donautal-Aktiv-Teams

 
     
 

Team Tourismus & Naherholung

 
     
 

Rückblick: Ferienunterkünfte im Dillinger Land ...
... erfolgreich folgeklassifiziert. In den vergangenen Wochen prüfte das Team Tourismus, im Auftrag des Deutschen Tourismusverbandes, insgesamt 10 Ferienobjekte im Dillinger Land. Die Gastgeber stellten sich nach 3 Jahren erneut der Prüfung. Yvonne Streitel und Angelika Tittl kontrollierten anhand des umfangreichen Kriterienkatalogs die Ferienwohnungen bzw. -zimmer. Alle zehn Objekte erhielten für weitere 3 Jahre ihre DTV-Sterne. Mit der Klassifizierung werden die Qualität und der Standard der Ferienhäuser und -wohnungen sowie Ferienzimmer nach eindeutigen Kriterien kategorisiert. Interessierte Gastgeber (Privatvermieter bis zu neun Betten, Ferienhäuser, Ferienwohnungen), die noch nicht klassifiziert sind, können sich bei Donautal-Aktiv unter Tel.: 0 73 25 - 95 101 40 oder tourismus@donautal-aktiv.de melden und werden anhand des DTV-Kriterienkataloges vom dafür speziell geschulten Tourismus-Team geprüft.

Einblick: Der aktualisierte Biergartenführer ...
...für die Region ist da. Passend zum Ferienbeginn wurde vor Kurzem der beliebte Biergartenführer „Bier-Kult(o)ur“ überarbeitet. Darin wird eine Vielzahl von attraktiven Biergärten im Dillinger Land vorgestellt. Wichtige Hinweise wie Öffnungszeiten, Getränke- und Speisenauswahl sowie weitere Angebote der Biergärten und eine Übersichtsarte inkl. Rad- und Wanderwegen sind darin zusammengefasst – optimal für jeden Ausflügler. Der Ausflugsbegleiter „Bier-Kult(o)ur“ ist beim Team Tourismus kostenlos unter Tel. 0 73 25 - 95 101 40 oder info@dillingerland.de erhältlich. 

 
     
  Biergartenführer 2019Illemad 24  
     
 

Ausblick: Nur noch rund 6 Wochen...
... bis zum größten Genussradeltag in Bayern. Am Sonntag, den 8. September 2019 heißt es für Radfreunde wieder „rauf auf den Sattel und in die Pedale treten“. Der Donautal-Radelspaß ist das Radler-Highlight und führt in diesem Jahr durch die Flusstäler von Mindel, Kammel und Glött und in die idyllischen Holzwinkel. Die Zentralveranstaltung mit Showbühne findet rund um die Burgauer Grundschule statt. Das Radeln auf den Strecken ist auch in diesem Jahr bereits vor dem eigentlichen Hauptaktionstag möglich. Sie können schon am Samstag, 7. September, in Ihr Radelspaß-Wochenende starten. Dort beginnt vor der Grundschule in Burgau um 15.00 Uhr die große Umsonst & Draußen-Party mit der Radelspaß-Band „FIZZ“ und der Musikvereinigung der Handschuhmacher. Ab 19.00 Uhr startet die Partynacht mit der Burgauer Big-Band „Out in the sticks“. Zwischendurch sorgt die kulinarische Meile der Burgauer Vereine und Gastronomen für wahre Gaumenfreuden und die Cocktail-Bar für Urlaubsstimmung! Bereits zum 15. Mal veranstaltet Donautal-Aktiv e.V. den Donautal-Radelspaß - das Radler-Highlight an der Donau in Deutschland. Unterstützt wird der Regionalentwicklungsverein dabei von den Kooperationspartnern Regionalmarketing Günzburg GbR und dem Tourismusverein Dillinger Land sowie der Stadt Burgau, dem langjährigen Hauptsponsor erdgas schwaben und weiteren Sponsoren (LEW, EnBW ODR, AOK, Radbrauerei Günzburg, Bissinger Auerquelle, Gesundheitsinitiative Bayern). Unternehmen, Institutionen und Betriebe haben wieder die Möglichkeit mit einem Firmenteam beim beliebten Gruppenwettbewerb mitzumachen und dabei etwas Gutes zu tun. Unter dem Motto „Radeln für den guten Zweck“ kann eine freiwillige Spende für die „Sternstunden“ geleistet werden. Für weitere Informationen steht das Team Tourismus & Naherholung (Tel.: 0 73 25 – 95 101 13, tourismus@donautal-aktiv.de) gerne zur Verfügung. Der diesjährige Aktionsflyer kann direkt hier heruntergeladen oder beim Team Tourismus kostenlos bestellt werden.
Noch mehr Infos zum Radelspaß gibt es regelmäßig auf unserer Facebook-Fanpage www.facebook.com/donautalradelspass oder unter www.donautal-radelspass.de! Einfach Fan werden und informiert bleiben!

 
     
  radelspass 2018 StartWarm up Radelspaß 2018  
     
 

Personelles
Angelika Tittl übernimmt Projektmanagement für den Premiumwanderweg
Ab sofort ist Angelika Tittl für das Projektmanagement des Projektes „Premiumwanderweg DonAUWALD“ zuständig und kümmert sich, gemeinsam mit ihren KollegInnen, um die Koordination und Steuerung des LEADER-Projektes, Abstimmung mit Behörden, Kommunen und Eigentümern, Marketingmaßnahmen sowie das Projektcontrolling. Frau Tittl ist unter tittl@donautal-aktiv.de und Tel. 0 73 25 - 95 101 12 erreichbar.

 
     
     
 

Team Regionalentwicklung

 
     
 

Abschluss des Donauraumprojektes „INSIGHTS“
Europäische Zusammenarbeit - ein Gewinn für die Region!

Nach zwei Jahren intensiver Zusammenarbeit im Bereich nachhaltiger und gesundheitsorientierter Tourismusstrategien wurden in den 9 Partnerländern entlang der Donau unterschiedlichste Projekte und Maßnahmen entwickelt und umgesetzt. Das Schwäbische Donautal hatte das Ziel, die Optimierung der digitalen Reisevorbereitung für Touristen und Naherholungssuchende (customer journey) durch zeitgemäße Formen der digitalen Informationsvermittlung und Verbesserung der Onlinepräsenz auszubauen.
Mit unserem digitalen Ausflugsplaner www.donautal-touren.de können wir dem Besucher die Highlights unsere Region gebündelt, attraktiv und benutzerfreundlich präsentieren. Der gemeinsame Datenpool für das Schwäbische Donautal wird gespeist durch die Tourismusorganisationen der Landkreise Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm und bietet dadurch die Möglichkeit einer gemeinsamen Vermarktung unserer Region im Wettbewerb großer Tourismusregionen. Für unsere Leuchtturmprojekte Premiumradweg DonauTäler und den zukünftigen Premiumwanderweg DonAuwald wurden Virtual-Reality-Filme produziert und VR-Brillen angeschafft, die einen digitalen Tauchgang in unsere Region ermöglichen. Für viele Attraktionen stehen 360° Aufnahmen zur Verfügung und entlang der Touren kann mittels eines 3D-Rundfluges die Strecke erkundet werden. Das bietet Ihnen der Ausflugsplaner noch:
• Individuelle Tourensuche und -planung dank eingebauter Filterfunktion
• Präzise Karten mit Tourenbeschreibung und GPS-Daten zum Download
• Merkliste für Ihre Favoriten
• Umfassender Veranstaltungskalender für das Schwäbischen Donautal
• Präsentation der Gastgeber und Unterkunftsbetriebe der Region, die teilweise direkt online gebucht werden können
Seien Sie gespannt und klicken Sie mal rein!

 
     
  AusflugsplanerQuizztouren App  
     
 

Im Fokus stand weiterhin die Verbesserung der Innenkommunikation zwischen Touristikern, Kommunen und touristischen Leistungsanbietern. Dies mit dem Ziel, die Tourismusentwicklung in der Region mit gemeinschaftlich erarbeiteten Strategien zukunftsfähig zu gestalten – auch über die Projektlaufzeit hinaus. Wir bedanken uns bereits an dieser Stelle bei allen Beteiligten für die konstruktive Zusammenarbeit!

Im Bereich Innen- und Außenmarketing wurden durch das Projekt verschiedene Maßnahmen zur Vermarktung der optimierten Webseite www.donautal-touren.de und der Quiztouren-App durchgeführt.
Die Quiztouren-App ist einmalig in Deutschland und ein Angebot für Jung und Alt spielerisch und themenbezogen das Schwäbische Donautal zu erkunden.
Einfach mal herunterladen und testen!

Nach zwei Jahren intensiver Arbeit mit dem europäischen INTERREG-Förderprogramm „INSIGHTS“ ziehen wir eine positive Bilanz für die Region Schwäbisches Donautal und werden weiter gemeinsam mit unseren Partnern in der Region an der Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Bereich Tourismus und Naherholung arbeiten.

 
     
     
 

Team Natur & Landschaft

 
     
 

Im Einsatz für bedrohte Libellenarten im Donauried
Behäbig schiebt sich der wuchtige Traktor mit seinem Messerbalken durch die weite Riedlandschaft. Sein Auftrag: Platz schaffen für filigranste Insekten - die Libellen. Die eleganten Flugkünstler besiedeln das Grabensystem zwischen Eppisburg und Binswangen. Neben Großer Pechlibelle und Gebänderter Prachtlibelle sind es vor allem die beiden vom Aussterben bedrohten Libellenarten Vogel-Azurjungfer und Helm-Azurjungfer, die die von Menschenhand geschaffenen Gräben so besonders machen. Die beiden letztgenannten Arten haben im Donauried einen ihrer bayernweiten Verbreitungsschwerpunkte, den es durch angepasste Pflege zu erhalten gilt. Ohne regelmäßigen Unterhalt überwuchern die Gräben samt ihrer Ufer, wodurch den räuberisch lebenden Insekten die Flugkorridore verloren gehen. Früher bestand die Pflege aus mühevoller, teils wochenlanger Handarbeit mit Sense, Gabel und Rechen. Heute werden die Grabenböschungen maschinell, aber insektenschonend entkrautet. Seit über zehn Jahren engagiert sich Donautal-Aktiv e.V. gemeinsam mit den Partnerkommunen Dillingen, Holzheim, Villenbach, Zusamaltheim und Binswangen für eine Grabenpflege, die sich am Lebenszyklus der Libellen orientiert. In Kooperation mit mit ansässigen Landwirten, den Kommunen und den Naturschutzbehörden wurde ein schonendes und zugleich ökonomisch umsetzbares Verfahren zur Pflege der Libellengräben entwickelt, um die Lebensräume der Insekten nachhaltig zu sichern. Ein Gemeinschaftsprojekt, das augenscheinlich Früchte trägt: im Sommer 2019 entdeckten Biologen ein bislang unbekanntes Vorkommen der streng geschützten Vogel-Azurjungfer und Helm-Azurjungfer innerhalb der gepflegten Grabenabschnitte!

 
     
  Bild 2 GrabenmahdBild 1 Helmazurjungfer  
 

 Bild 1: Helm-Azurjungfer (Foto: Stoll)
 Bild 2: Schonende Grabenmahd mit dem Messerbalken (Foto: Donautal-Aktiv e.V.)

 
     
     
  logo schwaebisches donautal

Ausgewählte Termine im
Schwäbischen Donautal

25. August 2019
Dillikat – Genuss im Park, Taxispark Dillingen

7. September 2019
Warm-up-Party Donautal-Radelspaß 2019 in Burgau

8. September 2019
Donautal-Radelspaß 2019 mit Zentralveranstaltung in Burgau

20.-22. September 2019
GET - Gundelfinger Erlebnistage

3. Oktober 2019
Eröffnungswanderung Premiumwanderweg DonAuwald

 

 
     
     
  aktiv dabei  
     
 

Links

 

Kontakt

DONAUTAL-aktive POST! ABMELDEN
KONTAKT
IMPRESSUM
  Donautal-Aktiv e.V.
Hauptstraße 16
89431 Bächingen
Telefon: 0 73 25 / 95 101 00
E-Mail: info@donautal-aktiv.de
 
  Footer Infobrief abgesoftet